Korbwickeln

       

Gräsern, Kräutern und Blumen, die im Garten, auf der Wiese und im Wald zu finden sind, eignen sich wunderbar als Material für die Korbherstellung. Fest durch einen dicken Naturfaden vernäht, reihen sich die Grasbündel an- und übereinander zu einem Korb.  Und sie duften herrlich nach frischer Sommerwiese, nach Lavendel und Heu und halten für die Ewigkeit.

Schritt für Schritt zeige ich dir wie man aus einem Bund Gräser einen Korb wickelt. In 3-4 Stunden wirst du dein ganz persönlich gewickeltes Körbchen in Händen halten. Dazu wird von mir ausreichend Material zur Verfügung gestellt: Schnur, eine Nadel, Pflanzen: Flatter-Binsen, Seggen..., und Kräuter der Saison zur Dekoration. Jeder einzelne Korb wird ein einzigartiges Kunstwerk in seiner Ausfertigung. Außerdem erhältst du auch Infos über geeignetes Korbmaterial.

„Ihre Werke sind die Formulierungen der Hände!“ (Michael Marie Jung, deutscher Hochschullehre)

Wertschätzungsbeitrag:          € 35,00 incl. Handout, Material, Werkzeug und Kräuter der Saison zur Dekoration werden beigestellt

Impressionen vom letzten Kurs:

      

Kontakt

Naturmädl - Bianca Kibler

Sportplatzstraße 20, 5322 Hof

Mobil: +43 (650) 55 125 64

E-Mail: bianca@naturmaedl.at