NaturAllerlei

Wer so wie ich gerne bastelt und jede freie Minute in der Natur unterwegs ist, geht niemals ohne Tasche aus dem Haus. In heimischen Wäldern, auf den Wiesen, in Bächen und an Seeufern, überall findet sich allerlei spannendes an Bastelmaterial zum Sammeln.

Unsere Natur schenkt uns so viele natürliche Materialien, die perfekt zum kreative Gestalten und Verarbeiten genutzt werden können. Super eignen sich Gräser, Schilf, Birkenzweige oder Schwemmholz. Früchte wie Kastanien, Bucheckern oder Hagebutten machen besonders viel her. Ebenso können Steine, abgefallene Baumrinde, Schneckenhäuser oder Moos zum Hingucker in der Deko aus Naturmaterialien werden. Besonders angetan haben es mit Zapfen in verschiedenen Formen und Größen, die sich nicht nur in Weihnachtsgestecke dekorieren lassen sondern aus denen auch wunderschöne Blüten entstehen können.

 

Green shopping im grösste Bastelladen der Welt: "Natur mit allen Sinnen erleben!"

Zapfenblüten: Blütenpracht das ganze Jahr über, egal ob in der Vase oder am Türkranz: Zapfen eignen sich nicht nur als Dekoration im traditionellem Adventkranz, sondern sind als kunterbunte Blüten auch perfekt für zahlreiche Dekorationen.

       

           

     

Korbwickeln: Ich liebe Kräuter, Gräser und Blumen, da liegt es natürlich nahe, dass ich mit diesen Naturmaterialien auch handwerklich arbeite und ich somit vom Korbwickeln auch absolut begeistert bin.

Die Technik des Wickelns von Pflanzenfasern ist eine uralte Technik und reicht bis in die Steinzeit zurück. Gräsern, Kräutern und Blumen, die im Garten, auf der Wiese und im Wald zu finden sind, eignen sich wunderbar als Material für die Korbherstellung. Fest durch einen dicken Naturfaden vernäht, reihen sich die Grasbündel an- und übereinander zu einem Korb. Und sie duften herrlich nach frischer Sommerwiese, nach Lavendel und Heu und halten für die Ewigkeit.

 

 

Kontakt

Naturmädl - Bianca Kibler

Sportplatzstraße 20, 5322 Hof

Mobil: +43 (650) 55 125 64

E-Mail: bianca@naturmaedl.at